Europäische Jugendbegegnung in Riorges

Wir, eine buntgemischte Gruppe aus Donzdorf und Neusalza-Spremberg, durften vom 9.Juli bis 16. Juli 2017 eine unvergessliche Woche in der französischen Partnerstadt Riorges verbringen. Nach zehn langen Stunden hieß es endlich „Bienvenue à Riorges“, wo uns die Gastfamilien mit Essen und Trinken herzlich empfingen.

Am Morgen unseres ersten Tages wurde uns das Thema und das Programm der Woche vorgestellt. Im Anschluss gingen wir in die verschiedenen Workshops, um die Projekte zum diesjährigen Thema „Nature is coming back in the city“ zu erarbeiten. Nach der ganzen Arbeit ließen wir den Abend mit Bowling ausklingen. Am Dienstag stand der Spaß im Vordergrund, denn wir besuchten den Freizeit- und Tierpark „LePal“.

Um unsere Projektarbeit voranzutreiben, arbeiteten wir am Mittwoch den ganze Tag in unseren Workshops. Workshop Nr. 1 beinhaltete eine Botschaft zu unserem Thema zu überlegen und diese dann unter Verwendung von Moos und natürlichem Klebstoff an die Außenwand eines städtischen Versammlungssaals anzubringen. Die Teilnehmer des Workshops Nr. 2 fotografierten Natur und Pflanzen, die sich die Stadt zurückerobern, unter Verwendung von Miniaturfiguren oder sich selbst. Der 3. Workshop machte sich auf die Suche nach Natur und Pflanzen, die in die Stadt zurückgekehrt sind und überlegten sich hierzu passende Botschaften und Aussagen, die mit Hilfe von Schablonen aufgesprüht wurden. Anschließend wurde alles fotografiert.

Sonne, Strand und Sonnenbrand hieß es am Donnerstag beim Besuch des Naturfreibads in Cublize. Dort konnten wir uns im Kanu fahren oder Stand-up-Paddeln ausprobieren. Als krönenden Abschluss gingen wir abends auf ein Fest in Riorges mit großartigem Feuerwerk.

Der darauffolgende Tag stand zur freien Verfügung in den Gastfamilien, denn es war der 14. Juli, Nationalfeiertag in Frankreich.

Samstags bereiteten wir nach dem Bürgermeisterempfang und Ausstellung unserer Fotos und Projektarbeiten, diverse nationale Speisen wie Maultaschen, Tapas, Fettschnitten,… für den Abschlussabend vor. Wir bedanken uns hier ganz herzlich bei Bürger Maultauschen, die uns 100 Fleisch- und 100 vegetarische Maultaschen für unser Jugendprojekt gespendet haben!

Unter Tränen und Feuerwerk verließen zuerst die Spanier und dann schlussendlich auch wir Riorges. Wir freuen uns schon auf die nächste Jugendbegegnung in Donzdorf!

 

 

 

Comments are closed.