Kategorien
Berichte aus Riorges

Dankesbrief aus Riorges

Bonsoir Rudi,

C’est avec beaucoup de retard que je t’envoie cet email. Mais comme nous le disons en France „Mieux vaut tard que jamais“ !

Kategorien
Aktuelle Termine Allgemein Berichte aus Riorges

40 ANS D’AMITÉ AVEC DONZDORF

Kategorien
Berichte aus Riorges

40 Jahre Städtepartnerschaft Riorges – Elland

Am vergangenen Wochenende feierte Riorges das 40-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft mit Elland. Zum Festakt am Sonntag, 27.05.2018, hatte die Stadtverwaltung von Riorges auch kleine Delegationen aus Donzdorf und Calasparra eingeladen. Die Donzdorfer Abordnung, bestehend aus Vertretern der Stadtverwaltung und unseres Vereins, machte sich am Freitag auf den Weg und kehrte mit vielen neuen Eindrücken am Montag wieder zurück. Wie üblich wurde die große Pause auf der Hinreise für die Besichtigung der Abtei von Cluny genutzt.

Kategorien
Allgemein Berichte aus Riorges

Herbst in Riorges und im Roannais 2017

Herbst in Riorges und im Roannais

Am vergangenen Freitag machten sich 23 Vereinsmitglieder und interessierte Bürger auf den Weg zur französischen Partnerstadt. Es galt, Riorges und das Roannais (die vom Weinbau geprägte Umgebung von Riorges) im Herbst kennenzulernen. Die große Pause nutzten wir wie üblich für den Besuch einer Sehenswürdigkeit, diesmal die Zitadelle von Belfort. Freudig wurden wir dann am frühen Abend von den Gastgebern am Rathaus in Empfang genommen  und nach Hause geleitet.

Kategorien
Berichte aus Riorges

Europäische Jugendbegegnung in Riorges

Wir, eine buntgemischte Gruppe aus Donzdorf und Neusalza-Spremberg, durften vom 9.Juli bis 16. Juli 2017 eine unvergessliche Woche in der französischen Partnerstadt Riorges verbringen. Nach zehn langen Stunden hieß es endlich „Bienvenue à Riorges“, wo uns die Gastfamilien mit Essen und Trinken herzlich empfingen.

Kategorien
Aktuelle Termine Allgemein Berichte aus Riorges Termine

EU Jugendprojekt in Riorges

Europäische Jugendbegegnung 2017 in Riorges (8. Juli – 16. Juli 2017)
ab sofort sind Anmeldungen möglich.

Dieses Jahr findet die europäische Jugendbegegnung vom 8. – 16. Juli in Riorges statt. Teilnehmen können Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren. Es werden wieder Jugendliche aus Donzdorf, Riorges, Calasparra und Neusalza-Spremberg dabei sein. Das diesjährige Thema lautet „Nature´s coming back in the city“. Geplant ist, dass wir dieses Jahr mit einem „Street Art Künstler“ in den verschiedenen Vierteln von Riorges unterwegs sind. Der Reisekostenanteil beträgt 80 € für die Woche, inkl. Programm und Verpflegung und die Unterbringung in Gastfamilien. Zusätzlich fallen noch 6 € für die Mitgliedschaft im Verein Europabaum e.V. an (Jugendtarif).

Du hast Lust bekommen und möchtest mit nach Riorges zur europäischen Jugendbegegnung fahren? Dann melde Dich sofort unter Angabe von: Name, Vorname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, eMail, Telefonnummer (mobil, Geburtsort und –datum bei Veronika Kindlein, oder bei Martina Mühlberger, . Genauere Infos folgen.

 

Kategorien
Allgemein Berichte aus Riorges

Reise in die Partnerstadt Riorges

Am Freitag, 20. Mai, starteten 20 Reisende zur Fahrt nach unserer französischen Partnerstadt Riorges. Eingeladen hatte das Comité de Jumelage anlässlich der „Fête des Fleurs et des Produits du Terroir“ (Stadtfest mit Markt für Pflanzen und Produkte der Region).

Kategorien
Berichte aus Riorges

Fahrt zum Blumenfest nach Riorges

Fahrt zum Blumenfest nach Riorges

Das Comité de Jumelage aus Riorges hat uns zur Teilnahme am Blumenfest eingeladen. Unsere Vereinsreise ist von Donnerstag, 14.05.15 bis Sonntag, 17.05.15, geplant. Europabaum wird im Ausstellungsgelände um das Schloss Beaulieu  einen Marktstand mit regionalen Getränken betreiben.

Kategorien
Allgemein Berichte aus Riorges

EU-Jugendbegegnung in Riorges 2014

Europabaum e.V. Donzdorf

EU-Jugendbegegnung in Riorges (Frankreich): Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung

„Der Lebensmittelverschwendung entgegen wirken“

Kategorien
Berichte aus Riorges

Kurzbericht unseres Praktikanten Michael Bosch bei Radio Val de Reins (Roanne)

Während meines dreimonatigen Aufenthalts in Riorges konnte ich nicht nur mein Vokabular und mein Wissen über die Französische Sprache verbessern, ich habe ebenfalls meinen Horizont erweitert und die französische Lebensweise erlebt und gelebt.
Untergebracht wurde ich durch Franck Patissier in einem Haus mit 5 Wohnungen hinter „Ecole des sables“ in Riorges.
Meine Wohnung war einfach ,aber perfekt für mich, mit einer Küche und einem Essbereich, einem Badezimmer (Toilette, Dusche, Waschbecken), einem Stockbett und einem großen Kleiderschrank. Für eine Person absolut perfekt und ausreichend.
Küchenutensilien und Bettbezüge waren auch vorhanden, also hat es mir an nichts gefehlt.
Franck Patissier war immer zur Stelle wenn ich Fragen hatte bezüglich Riorges und Roanne. Er hat mir außerdem geholfen, ein Abo für den Bus und für die Bahn zu kaufen und mich mit seinem herzlichen Wesen immer aufgeheitert.